Die meist gestellten Fragen (FAQs)


In welcher Form gestaltet sich das Training?

Das sicher effektivste Training ist das Einzeltraining. Dieses wird individuell auf Sie und Ihren Hund abgestimmt und ermöglicht eine sehr intensive Zusammenarbeit.

Das Gruppentraining eignet sich für Hund-Mensch-Teams, die keine schwerwiegenden Defizite im Handling vorweisen und ihre Hunde auch in der Gruppe sicher führen können. Sonderform: Zum Beispiel die Integration von einem leinenaggressiven Hund in eine Gruppe.

Die Intensivwoche: Hier gestalten wir ein individuelles Training nach Absprache und trainieren in Form von Einzeltraining mit Ihnen und Ihrem Vierbeiner an mindestens 3 bis maximal 5 aufeinanderfolgenden Tagen.


Wie kommen Gruppenkurse zustande?

Gruppenkurse finden ab 3 bis maximal 6 Teilnehmer statt. Bitte nennen Sie uns die Ihnen möglichen Tage (Montag - Sonntag) und Uhrzeiten (10 - 19 Uhr). Sobald genügend Mensch-Hund-Teams dieselben Angaben gemacht haben, startet der Kurs.

Sie entschließen sich, z. B. mit Freunden zusammen, eine Gruppe zu bilden (3 - 6 Teams), dann kommen wir zu Ihnen vor Ort.


Wo finden die Kurse statt?

Unsere Hundeschule ist mobil: so findet das Training überwiegend auf öffentlichen Wegen, Wiesen, Parkplätzen und in der Stadt statt. Die Orte geben wir jeweils rechtzeitig bekannt. Da der Hund an einem Ort gelerntes zunächst generalisieren muss, ist es sinnvoll, Übungen an verschiedenen Orten, unter unterschiedlicher Ablenkung durchzuführen.


Wie wird gearbeitet?

Wir arbeiten ausschließlich mittels positiver Verstärkung bzw. negativer Strafe sowie den aufgeführten Hilfsmitteln. Zusätzlich erhalten Sie zu einigen Sachgebieten Skripte zur Vertiefung des Gelernten sowie zur Vorbereitung auf die theoretische Sachkundeprüfung.


Teilnahmebedingungen?

Siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen!